VESDEP e.V. 

Verband ehemaliger Schüler des Pädagogiums Otto-Kühne-Schule

zu Bonn-Bad Godesberg und Herchen e.V.

 

ÜBER UNS

Viele Ehemalige bleiben mit dem PÄDA verbunden.

Oft ein ganzes Leben lang.

Das macht uns stolz, denn wir sehen es als Bestätigung unserer Arbeit an.

Mittelpunkt aller Aktivitäten unserer Ehemaligen ist der „Verband ehemaliger Schüler des Pädagogiums“ (VESDEP e.V.). Bereits 1899 gegründet, verfolgt er auch heute noch seine drei wesentlichen Ziele

  1. Pflege der Kontakte unter den Ehemaligen.

  2. Ständiger Dialog zwischen Schule und den Ehemaligen.

  3. Kritischer Austausch zwischen jetzigen und ehemaligen Schülern.

     

Die Weitergabe von Erfahrungen der rund 800 VESDEP-Mitglieder im beruflichen und familiären Alltag können für Schule und Schüler eine große Hilfe sein.

Dieser Erfahrungsaustausch ist keinesfalls eine Einbahnstraße, da auch die Ehemaligen im Gespräch mit den Aktiven lernen. So ist das jährliche VESDEP-Fest bewusst in den Rahmen des PÄDA-Fest-Wochenendes integriert worden, um die Gemeinsamkeit von Schule und Ehemaligen zu pflegen.

Zum VESDEP gehören Ehemalige mit heutigem Wohnsitz unter anderem in Los Angeles, Madrid, Tokio, Hamburg, München und Bad Godesberg. Das älteste Mitglied ist über 95 Jahre alt, das jüngste ist noch ein „Teenie“.

 

Eine gute Möglichkeit für aktuelle Informationen über das heutige Leben in der Schule und gleichzeitig ein Forum für einen offenen Austausch der Ehemaligen untereinander, sind die dreimal jährlich erscheinenden VESDEP-Nachrichten, die an alle Mitglieder verschickt und in der Schule ausgelegt werden.

Dank der jährlichen Beiträge seiner Mitglieder ist der VESDEP auch in der Lage, schulische Projekte, finanziell zu unterstützen.

DER VORSTAND

1. Vorsitzender: Daniel Bergold
2. Vorsitzender: David Reichwein
1. Schriftwartin: Insa Holste
2. Schriftwartin: Lara Werth
    Kassenwart:  Sebastian Tünnerhoff

Noch kein Mitglied?

<--hier anmelden

  • Facebook

Facebook Gruppe

VESDEP Nachrichten

Die VESDEP Nachrichten, die zweimal im Jahr erscheinen, sind das Herzstück unserer Verbandsarbeit.

 

Mit viel Engagement und Zeiteinsatz stellt Herr Kercher, als Chefredakteur, jedes mal aktuelles und interessantes aus der Schule und natürlich die Nachrichten der Ehemaligen zusammen. Diese Kurzmeldungen über den persönlichen Werdegang, familiäre oder besondere Ereignisse werden so mit allen Mitgliedern geteilt. Oft regen gerade diese Meldungen zur Kontaktaufnahme an.

 

Um Herrn Kercher diese Arbeit etwas zu erleichtern, wäre es großartig, wenn sich viele Ehemalige bei ihm - am besten per E-Mail - melden würden, um ihm aktuelle Meldungen und Geschichten für das Heft zu liefern.

In der zweiten Ausgabe nach den Sommerferien geht es auch um die Abiturienten. Die Reden der Abiturfeier und die vollständige Adressliste werden dort jedes Jahr veröffentlicht.

 

Um neue Mitglieder zu werben, schicken wir den Abiturienten/innen dieses Heft kostenlos zu. Viele danken es uns mit dem Eintritt in den VESDEP.

Herr Kercher und auch der Rest des Vorstandes freuen sich auf rege Unterstützung und Einsendungen für das nächste Heft.

Impressum

Büro:
Hans-Georg Kercher
Telefon: 0228 3681789 (mit Anrufbeantworter)
Fax: 0228 3682390


E-Mail: vesdep@otto-kuehne-schule.de

Das VESDEP-Büro ist in der Regel montags, mittwochs und freitags von 10-12 Uhr besetzt.


Wenn niemand zu erreichen ist, können Sie sich an Frau Großmann im Sekretariat des PÄDA wenden.


Telefon: 0228 9566-15
E-Mail: sekretariat@otto-kuehne-schule.de

Bankverbindung

Bankinstitut: Sparkasse Köln Bonn
Konto Nr.: 200 10 781
BLZ: 370 501 98
IBAN: DE 30 3705 0198 0020 0107 81
Swift-Bic: COLSDE33